Meditation on SUP (OUTDOOR)
verantwortlich: Ronald Verch

Meditation auf dem SUP verbindet zwei sehr schöne Aspekte der Achtsamkeitspraxis. Zum einen geht es darum, unseren Geist zu fokussieren und mithilfe verschiedener Techniken z.B. Freundlichkeit, Mitgefühl, Dankbarkeit und Klarheit Schritt für Schritt zu entwickeln. Dabei werden wir gemeinsam durch unseren Körper reisen (z.B. im Body Scan), uns auf den Atem konzentrieren (Vipassana Meditation) oder liebevolle Güte (Metta) trainieren. Wir erfahren innere Ruhe und können so besser mit Stress, schwierigen Gedanken und Gefühlen umgehen. Durch die sanften Bewegungen des SUPs können wir auch während des Fahrens die Aufmerksamkeit auf die Bewegungen des Körpers und die Sinneswahrnehmungen richten. Gleichzeitig ist der Kurs eine Einladung sich mit der Natur zu verbinden und damit auch mit der Natur in uns selbst. Der Kurs soll für uns eine Reise nach Hause sein, zu unserer natürlichen Umgebung aus der wir kommen hinzu der Gemeinschaft aus Meditierenden und zu unserer eigenen Lebendigkeit. Wir wollen ins "Hier und Jetzt" kommen und die einfache Freude des Seins auf dem SUP erleben.

Hinweise:

  • Die Teilnehmenden müssen sicher schwimmen können!
  • Handtuch und Wechselsachen mitbringen.
  • Unbedingt an Kopfbedeckung und Sonnenschutz denken.
  • Der Kurs findet auch bei Regen statt und wird nur bei Gewitter abgesagt!
  • Für den Kursbetrieb und die jeweiligen Sportstätten gelten diese COVID-19 Verhaltensregeln.
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2080Anfänger und FortgeschritteneDo18:00-20:00Wassersportzentrum05.08.-23.09.Jonas Hessling
17/ 27/ 34/ 38 €
17 EUR
für Statusgruppe 1

27 EUR
für Statusgruppe 2

34 EUR
für Statusgruppe 3

38 EUR
für Statusgruppe 4
abgelaufen