Yoga für den Bauch (ONLINE)
verantwortlich: Annette Guzman

Dieser Kurs ist ein Ausgleich zum langen Sitzen in der Universität und am Arbeitsplatz. Hierfür wurde ein Übungskomplex entwickelt, der folgende drei Yoga-Praktiken miteinander verbindet:

  • Einfache aber wirkungsvolle Übungsreihen (Pawan Mukta Asanas II+III) massieren die inneren Organe, sollen so deren Funktionalität normalisieren und Fettablagerungen um die Organe bearbeiten. Eine bessere Durchblutung wird erreicht, Verkrampfungen lösen sich, Organabsenkungen wird vorgebeugt.
  • Fließend miteinander verbundene Yogapositionen (Vinyasa Krama), die in Verbindung mit bestimmten Atemübungen praktiziert werden. Diese erhitzen nicht nur den Körper und lassen die Pulsfrequenz leicht steigen, sondern dehnen und kräftigen auch die Muskeln. Die Kondition, sowohl körperlich als auch mental, wird verbessert, die Konzentrationsfähigkeit steigt. Die Wirbelsäule wird aufgerichtet.
  • Eine Kurzform von Yoga Nidra sorgt am Ende für die nötige Tiefenentspannung. Bei regelmäßiger Praxis von Yoga Nidra verschwinden auch Schlafstörungen und Aufmerksamkeitsdefizite.

Hinweise:

  • Dieser Kurs ist nicht geeignet für Schwangere und Menschen mit akuten Rückenproblemen.
  • Idealerweise 2 Stunden vor dem Kurs nichts Schweres mehr essen.
  • Bitte eine Yogamatte, leichte Decke, dicke Socken und eine Sitzerhöhung (Klotz, Kissen) bereitlegen.

ACHTUNG! Der Yoga für den Bauch Kurs ist ein Bestandteil unseres vielfältigen OnlineFlex-Tickets. Die Buchung eines einzelnen Online-Kurses ist nicht möglich.

Hier gelangst du zum OnlineFlex-Ticket, dort findest du auch weitere Informationen zu Tag, Uhrzeit und Trainer/in!