Zum Hauptinhalt springen
Realistische Selbstverteidigung (INDOOR)
verantwortlich: Sandra Juras

Realistische Selbstverteidigung (RSV) ist eine Kombination aus verschiedenen Kampfsportarten, wie z.B. Karate, Taekwondo, Aikido, Judo oder Boxen. Es wurde entwickelt, um bei den geltenden gesetzlichen Bestimmungen gegen unterschiedliche Arten von Angriffen effektive und angemessene Abwehrmöglichkeiten einsetzen zu können. Für das Training ist ein Judo-, Karate- oder Taekwondoanzug nicht unbedingt notwendig, es empfiehlt sich aber robuste und bequeme Sportkleidung anzuziehen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Level 1+2: Im Training werden neben Bewegungs- und Koordinationsübungen, verschiedenen Angriffs- und Verteidigungsarten auch rechtliche Aspekte der Selbstverteidigung vermittelt.

Level 1+2 nur Frauen: Der Frauen-Kurs entspricht den Anforderungen des Level 1+2 Kurses, die Inhalte sind jedoch speziell auf Frauen und ihre Möglichkeiten in einer Selbstverteidigungssituation angepasst.

Level 3+4: In diesem Kurs erlernt ihr weitere Techniken. Voraussetzung sind Vorkenntnisse im Kampfsportbereich oder mind. zweimalige Teilnahme am Anfänger:innen Kurs.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2520Level 1+2Mi17:00-18:30N.P., Haus 12, Judoraum24.04.-17.07.Olaf Wiechmann
13/ 20/ 25/ 29 €
13 EUR
für Statusgruppe 1

20 EUR
für Statusgruppe 2

25 EUR
für Statusgruppe 3

29 EUR
für Statusgruppe 4
2525Level 1+2, nur FrauenMi18:30-20:00N.P., Haus 12, Judoraum24.04.-17.07.Olaf Wiechmann
13/ 20/ 25/ 29 €
13 EUR
für Statusgruppe 1

20 EUR
für Statusgruppe 2

25 EUR
für Statusgruppe 3

29 EUR
für Statusgruppe 4
2530Level 3+4Mi20:00-21:30N.P., Haus 12, Judoraum24.04.-17.07.Olaf Wiechmann
13/ 20/ 25/ 29 €
13 EUR
für Statusgruppe 1

20 EUR
für Statusgruppe 2

25 EUR
für Statusgruppe 3

29 EUR
für Statusgruppe 4