Kickboxen (INDOOR)
verantwortlich: Ronald Verch

Kickboxen ist eine moderne Wettkampfsportart, deren Ursprung in Nordamerika liegt. Diese Sportart entwickelte sich zunächst aus verschiedenen asiatischen Kampfkünsten und fand ihren Weg in die USA. Aus den Ursprungssystemen Karate, Kung-Fu, Taekwondo und dem englischen Boxen entstand das so genannte All-Style-Karate, das später mit dem Namen Kickboxen seinen Siegeszug um die Welt antrat. Heute werden im Kickboxen im Allgemeinen drei Wettkampfarten unterschieden. Pointfight (Semikontakt), Leichtkontakt und Vollkontakt (teilweise mit Lowkicks). In unseren Kickboxkursen werden im wesentlichen Leichtkontakt- und Vollkontakttechniken vermittelt. Dazu kommen eventuell einige Elemente aus dem Thaiboxen, wie z.B. Lowkicks und Knietechniken. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf dem Aufbau von Kondition, Beweglichkeit und Fitness im Allgemeinen. Im Vordergrund stehen das Erlernen und die Verbesserung der Technik. Leichte(!) Sparringskämpfe sind optional für Fortgeschrittene möglich. Dieser Kurs ist für Anfänger*innen und für Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.

Hinweise:

  • Umkleiden und Duschen stehen unter Einhaltung der Abstands- und Maskenpflicht zur Verfügung. Das Erscheinen in Sportkleidung wird aber weiterhin dringend empfohlen.
  • Bandagen sind für alle notwendig (ca. 6-8 Euro).
  • Mundschutz bei Bedarf bitte mitbringen.
  • Handschuhe und Fußschutz sind ausreichend vorhanden.
  • Für den Kursbetrieb und die jeweiligen Sportstätten gelten diese COVID-19 Verhaltensregeln.
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1730Anfänger und FortgeschritteneMo17:00-18:30Golm, Haus 11, Budobereich01.08.-10.10.Daniel Henning
10/ 15/ 19/ 22 €
10 EUR
für Statusgruppe 1

15 EUR
für Statusgruppe 2

19 EUR
für Statusgruppe 3

22 EUR
für Statusgruppe 4
1735Anfänger und FortgeschritteneMo18:30-20:00Golm, Haus 11, Budobereich01.08.-10.10.Daniel Henning
10/ 15/ 19/ 22 €
10 EUR
für Statusgruppe 1

15 EUR
für Statusgruppe 2

19 EUR
für Statusgruppe 3

22 EUR
für Statusgruppe 4