Yoga und funktionelle Anatomie - Workshop
verantwortlich: Annette Guzman

Die Sprache des Körpers verstehen. Eine maßgebliche Rolle für die Wirkung von Bewegung spielt eine anatomisch korrekte Ausrichtung. Dieses Bewusstsein kann zu einem neuen Erleben des eigenen Körpers in den Yoga-Asanas und auch im Alltag führen.

Das Anliegen dieses Workshops ist das Erlangen eines neuen Körpergefühls durch die Förderung der Körperwahrnehmung und dem Kennenlernen funktioneller Bewegungsabläufe. Dieser Workshop bezieht sich dabei auf das Konzept der Spiraldynamik®, welches davon ausgeht, dass in der Anordnung aller anatomischen Strukturen der Mensch das Potenzial der optimalen Haltungs- und Bewegungskoordination in sich trägt.

Dabei stehen besonders das Verständnis und das Erleben der funktionellen Anatomie im Zentrum sowie dieses Wissen Teil des Alltags werden zu lassen. Anfänger profitieren ebenso wie Fortgeschrittene von diesem Workshop: Fortgeschrittene erhaltenen einen Feinschliff für ihre Yogapraxis, Anfänger erhalten wichtiges Grundlagenwissen über anatomisch-funktionelle Zusammenhänge des Körpers.

 

Hinweise:

  • Für den Kursbetrieb und die jeweiligen Sportstätten gelten folgende COVID-19-Verhaltensregeln.
  • Bitte bequeme Kleidung und ggfs. dicke Socken oder eine leichte Decke mitbringen.
  • Dieser Kurs ist für Schwangere nicht geeignet.
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
4480Anfänger und FortgeschritteneSo10:00-13:00keepFIT18.09.Annemarie Rasche
15/ 24/ 30/ 35 €
15 EUR
für Statusgruppe 1

24 EUR
für Statusgruppe 2

30 EUR
für Statusgruppe 3

35 EUR
für Statusgruppe 4
abgelaufen