JavaScript ist in ihrem Browser deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!

uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Skikurs 05 - AHRNTAL - Südtirol
verantwortlich: Ronald Verch

Das in Südtirol gelegene Hotel Sonja ist unsere Unterkunft in Steinhaus, direkt im Skiworld Ahrntal. Neben einer hausinternen Bar bietet das Hotel eine schöne Saunalandschaft, die im Preis enthalten ist, geräumige Zimmer, die fast alle mit Balkon ausgestattet sind und natürlich privaten Badezimmern (Dusche, WC, Bidet). Darüber hinaus gibt es im Haus einen Skikeller für warme und trockene Ski- bzw. Snowboardschuhe am Morgen, einen Partyraum und auch eine Tischtennisplatte.

Um die Woche über gestärkt zu sein, gibt es dank Halbpension sowohl ein opulentes Frühstücks- als auch Abendbuffet.

Nur 3 Gehminuten von der Unterkunft entfernt ist der Einstieg ins Skiegbiet „Klausberg Skiarena“: ein Sessellift bietet Anfängern an diesem blauen Haushang erste Schneesporterfahrungen und alle anderen können von hier schnell zur Gondel Talstation queren. Hierher kann man auch vom Hotel Sonja zu Fuß gehen (ca. 10 Minuten) und findet diverse Skiverleihe, Einkaufsmöglichkeiten und Geldautomaten. Zudem ist direkt an der Gondel der legendäre „Hexenkessel“ gelegen: die beste Adresse für Après Ski in Steinhaus!

Im sehr schneesicheren Skigebiet Klausberg kommen alle vom Anfänger bis zum Experten auf ihre Kosten: ob Freestyle in den Funparks oder Carven auf den langen, auch schwarzen Pisten; Grundschwung üben auf den blauen Pisten oder den Einkehrschwung direkt daneben. Lange Wartezeiten gibt es an den Liften nur sehr selten, so kommt man zu viel Fahrzeit an einem Skitag. Wer dann doch mal was anderes möchte, kann auch eine Fahrt im „Klausberg Flitzer“ machen, einer Winter-/Sommerrodelbahn. J

Und am Ende des Tages kann man dann vom höchsten Punkt (2510m) aus die sehr schöne und lange Talbfahrt machen, die einen zurück zum Haushang bringt (oder man biegt kurz vor dem Ende rechts ab und kehrt direkt im Hexenkessel ein).

Leistungen

Halbpension, Busanreise, engagierter Ski und Boardunterricht, 6- Tages- Skipass, 7.Tag möglich

Anreise

28.02.2020 22:00 Uhr, 10115 Berlin, Hannoversche Str. 25

Rückreise

Ankunft am Heimatort gegen Abend

Hinweis

Anfänger und Fortgeschrittene

Veranstalter

HU Berlin - verantwortlich: R. Bruns

in ZA mit Uni Potsdam - verantwortlich: R. Verch

Vorbesprechung & Materialausleihe

25.02.2020 um 17:00 Uhr

ZE Hochschulsport HUB
Hannoversche Str. 25 Haus 25 Seminarraum 01 im EG, 10115 Berlin

Setpreis jeweils 40 EUR (bitte per EC)
Set Ski: Skier, Skischuhe, Stöcke
Set Board: Board + Boots

Es gelten die Teilnahmebedingungen der HU Berlin.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
5051BoardFrAbfahrt 22:00Berlin, Humboldt-Universität28.02.-07.03.Ronald Verch, Jens Tiedjen
696/ 721/ 721/ 736 €
696 EUR
für Statusgruppe 1

721 EUR
für Statusgruppe 2

721 EUR
für Statusgruppe 3

736 EUR
für Statusgruppe 4
5052Ski AlpinFrAbfahrt 22:00Berlin, Humboldt-Universität28.02.-07.03.Ronald Verch, Jens Tiedjen
696/ 721/ 721/ 736 €
696 EUR
für Statusgruppe 1

721 EUR
für Statusgruppe 2

721 EUR
für Statusgruppe 3

736 EUR
für Statusgruppe 4
50537. SkitagFrAbfahrt 22:00Berlin, Humboldt-Universität28.02.-07.03.Ronald Verch, Jens Tiedjen
25/ 25/ 25/ 25 €
25 EUR
für Statusgruppe 1

25 EUR
für Statusgruppe 2

25 EUR
für Statusgruppe 3

25 EUR
für Statusgruppe 4