Parkour - Art du Déplacement - Workshop
verantwortlich: Christian Schubert

Art du Déplacement (ADD) bedeutet übersetzt die Kunst der Fortbewegung und ist die ursprüngliche Form des urbanen Trainings aus den Pariser Vororten Èvry und Lisses. Aus ADD gingen die bekannteren Ableger Parkour und Free Running hervor. ADD ist als ganzheitliche Praxis zu verstehen. Ein zentraler Gedanke ist die Entwicklung körperlicher, mentaler und geistiger Stärke und dies nicht nur, um die persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern, sondern auch um die Gemeinschaft durch das eigene Vorankommen zu unterstützen. Dazu wird der Lebensraum Stadt neu definiert und erobert. Triste Betonlandschaften werden zum Spielplatz. Mauern und Zäune bieten keine Grenzen, sondern Wachstumspotential. Unsere Kreativität erschafft aus den vermeintlich klar definierten Strukturen der Stadt eine große Spielwiese zum Erforschen der eigenen Fähigkeiten und Kennenlernen der eigenen Grenzen. Ziel des Workshops soll es sein, anders als in den Parkourkursen, stärker auf den philosophischen Hintergrund der Trainingsmethodik einzugehen. Natürlich auf sehr praktische Art und Weise.

Hinweise:

  • Bei der Buchung bitte unbedingt die E-Mail angeben.
  • Der Workshop findet grundsätzlich bei jedem Wetter statt.
  • Für den Kursbetrieb gelten diese COVID-19 Verhaltensregeln.
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2125Anfänger und FortgeschritteneSa10:00-14:00Bürgerhaus am Schlaatz21.08. Hochschulsportteam
20/ 33/ 40/ 50 €
20 EUR
für Statusgruppe 1

33 EUR
für Statusgruppe 2

40 EUR
für Statusgruppe 3

50 EUR
für Statusgruppe 4
storniert