JavaScript ist in ihrem Browser deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!

uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Mobility & Animal Flow - Workshop
verantwortlich: Christian Schubert

Mobility oder zu deutsch MOBILität meint im Gegensatz zur Flexibilität („flexibility“) die AKTIVE Beweglichkeit. Dazu gehört auch funktionelle Beweglichkeit, die sich weniger an sportartspezifische Fähigkeiten, als vielmehr an alltäglichen Bewegungsmustern orientiert, die wir teilweise schon längst vergessen beziehungsweise verlernt haben.

Der Workshop soll den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aufzeigen, wie man mit Hilfe einer verbesserten Beweglichkeit wieder mehr Freude an Bewegung bekommt, sich dadurch mehr bewegt und seinen Alltag generell wieder aktiver gestaltet.

Hierbei soll auch die Kreativität der Teilnehmer dahingehend gefördert werden, wie man einzelne Elemente (Positionen, Stellungen und Bewegungen) zu einer fließenden Gesamt-Bewegung, einem sogenannten „Flow“ oder Mobility-flow verbinden kann. Als Vorbild werden wir uns viele Bewegungen aus dem Tierreich („Animal flow“) anschauen und probieren nachzuahmen.

In einer kurzen theoretischen Einführung soll auch das theoretische Hintergrundwissen vermittelt werden, d.h. bestimmte Begriffe wie ROM (=range of motion) geklärt werden und die Teilnehmer für eine begriffliche Abgrenzung und die Unterschiede zwischen „Dehnen“(Dehnbarkeit), „Stretching“, Mobilisierung (Mobilisation) u.A. sensibilisiert werden.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2070Anfänger und FortgeschritteneSa10:00-14:30Golm, Haus 11, Budobereich05.05.Daniel Schneevoigt
15/ 25/ 30/ 40 €
15 EUR
für Statusgruppe 1

25 EUR
für Statusgruppe 2

30 EUR
für Statusgruppe 3

40 EUR
für Statusgruppe 4
abgelaufen