Meditation-Wald/Naturmeditation Workshop (OUTDOOR)
verantwortlich: Annette Guzman

Dieses Seminar ist mehr als nur Waldbaden!

Die positiven Effekte des Waldbadens auf Psyche und Herz-Kreislauf-System sind gut belegt und vielerorts bekannt. Diese positiven Effekte nehmen wir in unserem Workshop gerne auf, aber wollen an dieser Stelle nicht halt machen. Denn dieser Workshop soll uns darüber hinaus die Möglichkeit geben, mit uns selbst und der Natur um uns herum wieder mehr in Kontakt zu kommen. Wir machen uns auf die Suche zur Biophilie, die Liebe zum Lebendigen. Dabei üben wir einerseits klassische Meditationsverfahren wie Atemmeditation oder Body Scan und schauen wie solche Übungen zur Stressbewältigung genutzt werden können. Aber auch Wahrnehmungsübungen und Methoden aus der Wildnispädagogik gehören zu den Workshopinhalten, um die Natur näher kennenzulernen. Es sind keine Vorerfahrungen erforderlich, ihr solltet aber ein wenig bereit sein, euch zu öffnen (natürlich immer freiwillig). Der Kurs ist leider nur bedingt barrierefrei, wir können das aber gerne absprechen.

Hinweise:

  • Treffpunkt für diesen Workshop ist die Wiese vor Haus 12 am Neuen Palais.
  • Bitte bringt Snacks, Wasser, Sonnencreme, Mückencreme, Kopfbedeckungen und feste Schuhe mit.
  • Für den Kurs gelten diese COVID-19 Verhaltensregeln.
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2085Anfänger und Fortgeschrittene+²Mo11:00-17:00N.P., Wiese östlich vor Haus 1220.09.Jonas Hessling
20/ 33/ 40/ 50 €
20 EUR
für Statusgruppe 1

33 EUR
für Statusgruppe 2

40 EUR
für Statusgruppe 3

50 EUR
für Statusgruppe 4
abgelaufen