Longboard Dancing Workshop (OUTDOOR)
verantwortlich: Anne Hilla

Du liebst es zu Longboarden und wolltest schon immer ein paar neue Moves auf deinem Brett ausprobieren? Dann ist Longboard Dancing genau das Richtige für dich! Tanzen auf dem Longboard oder auch Boardwalking genannt, hat seinen Ursprung im Wellenreiten. Denn bestimmte Schrittfolgen auf dem Surfbrett sehen so aus als ob der Surfer tanzt. Beim Longboard Dancing werden Longboardfahren und Tanzen (teilweise sogar Akrobatik) miteinander vereint, wobei das chillige Fahren nach wie vor im Vordergrund steht. Ziel der Performance ist es, möglichst entspannt dabei auszusehen und die Schritte elegant in die Fahrt mit einzubauen. Aufgrund des koordinativen Anspruchs sollte ein gewisser Background zumindest in geringem Ausmaß vorhanden sein, wie beispielsweise das Carven.

Hinweise:

  • Kein Material-Verleih! Du benötigst ein eigenes Longboard. Im besten Fall besitzt du vielleicht sogar ein Dancer bzw. eine Planke.
  • Wir empfehlen euch Schutzausrüstung wie z.B. Knieschoner oder einen Helm.
  • Die Kurse finden grundsätzlich bei jedem Wetter statt.
  • Es stehen keine Umkleidekabinen vor Ort zur Verfügung. Bitte in Sportbekleidung erscheinen.
  • Für den Kursbetrieb und die jeweiligen Sportstätten gelten folgende COVID-19-Verhaltensregeln.
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
2100Workshop für AnfängerSa12:00-15:00N.P., Sportplatz - Hartplatz 117.09.Julia Nora Fritzi Dempwolf
15/ 24/ 30/ 35 €
15 EUR
für Statusgruppe 1

24 EUR
für Statusgruppe 2

30 EUR
für Statusgruppe 3

35 EUR
für Statusgruppe 4