JavaScript ist in ihrem Browser deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!

uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Hoop Dance
verantwortlich: Antonia Jakobs

Das Workout mit dem Hula-Hoopreifen trainiert nicht nur die koordinativen Fähigkeiten, sondern auch die Kraft, Beweglichkeit und Kreativität. Jede Stunde startet mit einem Warm-up und einem kleinem Fitnessworkout für die Bauchmuskulatur. Danach geht es direkt an die Hoops. Es werden verschiedene Tricks vermittelt, um den Reifen auf (On-Body) und um (Off-Body) den Körper in verschiedene Richtungen spielen zu können. Durch einfache Bewegungsabläufe lernt man die Tricks miteinander zu verbinden, so dass erste kleine Flows oder Tänze entstehen können. Es wird auch immer Zeit im Kurs geben, in der man sich ausprobieren und frei zur Musik bewegen kann. Jede Stunde endet mit einem gemeinsamen Cool Down bzw. Stretching. Im Vordergrund des Kurses stehen das Vertrautwerden mit dem Reifen sowie der flexible und kreative Umgang mit dem Hoop auf und um den Körper.

Hinweis: Saubere Wechselschuhe sind Pflicht!

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
1310Anfänger A1 und A2Mi20:15-21:30N.P., Haus 12, Halle 128.10.-09.02.Kathleen Plötner
13/ 20/ 25/ 30 €
13 EUR
für Statusgruppe 1

20 EUR
für Statusgruppe 2

25 EUR
für Statusgruppe 3

30 EUR
für Statusgruppe 4