FeelGoodCampus - Selbstorganisiertes Arbeiten
verantwortlich: Julia Seiffert

In Zeiten, in denen wir viel von Zuhause aus arbeiten, Deadlines näher rücken oder viele Prüfungen auf einmal anstehen, fällt es manchmal schwer sich selbst zu organisieren, die eigenen Aufgaben strukturiert sowie motiviert anzugehen und sich die Zeit sinnvoll einzuteilen. Oft scheint die schiere Menge an Aufgaben nicht in der dafür vorgesehenen Zeit zu bewältigen. Oder wir verbringen mehr Zeit als uns lieb ist mit bestimmten Aufgaben und es fehlt die Zeit für Erholung, Hobbies, Familie und Freunde. Es kommt auch vor, dass wir uns in vielen Kleinigkeiten verlieren ohne die wirklich kritischen Dinge anzugehen. Auch das Aufschieben von Aufgaben oder Ablenkung sind gerade beim Arbeiten von Zuhause eine Herausforderung. Dieses Webinar bietet neue Impulse zum Thema selbstorganisiertes Arbeiten. Es geht darum, die eigene Arbeitsweise auf den Prüfstand zu stellen, konkrete Herausforderungen mit dem Umgang von Zeit zu identifizieren, und Methoden, die eigenen Zeit besser und im Einklang mit den eigenen Werten zu nutzen, kennen zu 
lernen. Dabei wechseln sich bei der Online-Veranstaltung theoretische Inputs sowie praktische Übungen ab. Zusätzlich gibt es Raum für Fragen und Austausch.

Hinweise:

  • Eine Anleitung zum Umgang mit der Chatsoftware ZOOM findet ihr hier.
  • Bei der Buchung bitte unbedingt eine gültige Mailadresse angeben.
  • Sollte eine Teilnahme nicht möglich sein, bitten wir um schriftliche Absage um anderen Interessierten den Zugang zum Online-Seminar zu ermöglichen.

Dieses Angebot findet im Rahmen Projektes „Feel Good Campus"-Studentisches Gesundheitsmanagement an der Uni Potsdam statt und ist deshalb nur für Studierende der Uni Potsdam, der FH Potsdam und der Filmuni zugänglich. Wir bitten um Verständnis.

KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
7280Nur für Studierende der UP, FHP & FilmuniDo15:00-18:00Zoom Online-Konferenz-Raum (Home)07.07.Marie Sieglingentgeltfrei