Capoeira (OUTDOOR)
verantwortlich: Ronald Verch

Kampf, Tanz, Akrobatik und Musik - von allem etwas - das ist Capoeira! Diese Sportart kommt von den Plantagen Brasiliens und ist eng verwoben mit dem Freiheitskampf der dorthin verschleppten Sklaven. Capoeira ist kein herkömmlicher Kampfsport - was nicht heißt, sie hätte nichts mit Kampf zu tun. Denn das "Spiel" mit dem Partner bzw. der Partnerin kann sowohl sehr kämpferisch als auch sehr verspielt oder akrobatisch sein. All das findet statt in einem Kreis von Capoeiristas, der Roda, die mit ihren Instrumenten, ihrem Klatschen und ihrem Gesang die nötige Stimmung für die Capoeira bereiten. Dementsprechend lernt man bei der Capoeira nicht nur die nötigen Offensiv- und Defensivtechniken, sondern ebenfalls eine Vielzahl an akrobatischen Übungen und den Umgang mit den typischen Instrumenten inklusive der Lieder, die auf brasilianischem Portugiesisch gesungenen werden.

Hinweise:

  • Umkleiden und Duschen stehen unter Einhaltung der Abstands- und Maskenpflicht zur Verfügung. Das Erscheinen in Sportkleidung wird aber weiterhin dringend empfohlen.
  • Für den Kursbetrieb und die jeweiligen Sportstätten gelten diese COVID-19 Verhaltensregeln.
KursnrNo.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0550Anfänger und FortgeschritteneMo
Mo
18:30-20:00
18:30-20:00
N.P., Sportplatz - Rasenplatz hinten
K.-Kollwitz-Realschule
02.08.-18.10.Stephan Haarmann
13/ 20/ 25/ 30 €
13 EUR
für Statusgruppe 1

20 EUR
für Statusgruppe 2

25 EUR
für Statusgruppe 3

30 EUR
für Statusgruppe 4