JavaScript ist in ihrem Browser deaktiviert. Bitte aktivieren Sie JavaScript um alle Funktionen der Website nutzen zu können!

uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Balancieren - Workshop
verantwortlich: Antonia Jakobs

Die Balance zu finden wird in diesem Workshop wörtlich genommen. Beim Balancieren fällt der Fokus unweigerlich auf das Hier und Jetzt, jeder Schritt muss achtsam gesetzt werden. Sind wir zu verkrampft oder können die Konzentration nicht halten, geraten wir aus dem Gleichgewicht. Balancieren verschärft die eigene Körperwahrnehmung, trainiert die Körperstabilität, verbessert die Koordination und schafft Ruhe und Gelassenheit.

Ob eckig, rund, schmal, breit, schräg, hoch oder niedrig: Der Workshop bietet euch genug Raum um euch mit verschiedensten Geländertypen vertraut zu machen und ist sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene ausgelegt. Die grundlegende Praxis des sicheren Balancierens wird dabei immer wieder spielerisch aufgelockert und um koordinative oder konditionelle Elemente ergänzt. Außerdem sollen Angst und Unsicherheit durch Erlernen des kontrollierten Fallens abgebaut werden. Fortgeschrittene üben zum Einen das ausdauernde Balancieren über längere Distanzen und werden zum Anderen an komplexere Fortbewegungstechniken herangeführt oder durch anspruchsvollere Balanciersituationen herausgefordert.

Aus den kleinen und großen Trainingserfolgen lassen sich dann am Ende hoffentlich auch Parallelen auf die Balance im alltäglichen Leben finden.

Hinweis: Der Workshop findet draußen statt. Bringt vorzugsweise Schuhe mit dünner Sohle mit und vermeidet z.B. das Tragen von Wanderschuhen.

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
0170Anfänger und FortgeschritteneSa10:00-14:00Lustgarten02.11.Oliver Franke
15/ 25/ 30/ 40 €
15 EUR
für Statusgruppe 1

25 EUR
für Statusgruppe 2

30 EUR
für Statusgruppe 3

40 EUR
für Statusgruppe 4
abgelaufen